Haupt / Maulwürfe

Hardware-Gesichtsreinigung

Die Liste der kosmetischen Dienstleistungen wird ständig erweitert und bietet seinen Kunden immer fortschrittlichere Möglichkeiten der Körperpflege. Dazu gehört die Hardware-Gesichtsreinigung, die ein hervorragendes Ergebnis liefert - eine glatte und ebenmäßige Haut.

Gesichtshautreiniger haben eine Reihe von Vorteilen gegenüber der manuellen Reinigung. Sie bieten eine genauere und korrektere Auswahl der gewünschten Methode, reinigen die Haut schnell und verursachen keine Schmerzen.

Betrachten Sie die in Schönheitssalons verwendeten Methoden zur Hardware-Hautreinigung.

Hardware Ultraschall Hautreinigung

Das Gerät erzeugt Ultraschallwellen, die zu einer schmerzlosen Mikrovibration der Haut führen und nur für kurze Zeit Beschwerden verursachen. Das Ergebnis dieses Effekts ist eine wirksame und gründliche Reinigung der Hautporen..

Das Ultraschallverfahren ist aus mehreren Gründen am weitesten verbreitet. Erstens geht es mit Akne, Rosacea und Akne um. Zweitens - Ultraschall hat keine Kontraindikationen für die Verwendung, er schädigt die Haut nicht, so dass es nach diesem kosmetischen Eingriff keine Erholungsphase gibt.

Staubsaugen

Ein einfacher, aber sehr effektiver Weg. Durch den Drainageschlauch reinigt das Gerät die Poren der Haut von allen Arten von Fett. Die Vorteile der Vakuummethode sind die Abwesenheit von Schmerzen und Beschwerden sowie eine Erholungsphase.

Diese Methode ist der effektivste Weg, um Akne zu besiegen. Ein zusätzlicher Bonus ist eine verbesserte Durchblutung und Lymphzirkulation..

Beachten Sie, dass die Vakuum-Hautreinigung eine der wenigen Methoden zur Hardware-Gesichtsreinigung ist, die häufig angewendet werden kann.

Mikrostrom-Reinigungsmethode

Während dieses Vorgangs wirkt das Gerät mit elektrischen Stromimpulsen auf die Dermis. Die Methode ist völlig schmerzfrei und ermöglicht es Ihnen, Mitesser in relativ kurzer Zeit loszuwerden und die Haut zu erneuern.

Darüber hinaus normalisiert die Mikrostromreinigung die Kollagenproduktion, wodurch die Haut elastischer wird und die Gesichtskonturen stabilisiert werden..

Diamant-Mikrodermabrasion

Die Reinigung erfolgt mit einem Spezialwerkzeug, dessen Düsen mit Diamantmikrokristallen beschichtet sind. Mikrokristalle entfernen vorsichtig die oberste Schicht der Dermis, was zu einer Verengung der Poren führt und die Produktion von Substanzen wie Elastin und Kollagen aktiviert. Infolgedessen verschwinden Flecken und Akne und die Haut selbst wird glatter..

Der Wiederherstellungsprozess nach dem Eingriff dauert nicht länger als zwei Tage. Die Reinigung ist schmerzfrei, es kann jedoch während der Reinigung zu einem leichten Kribbeln kommen, insbesondere bei der Reinigung extrem empfindlicher Haut..

Das Gerät zum Schleifen eignet sich für eine Vielzahl von Hauttypen, wobei die Anti-Aging-Wirkung nach dem Eingriff sehr lange erhalten bleibt.

Eine vollständige Reinigung der Gesichtshaut durch Diamant-Mikrodermabrasion dauert drei bis fünf Sitzungen über einen Zeitraum von sechs Monaten.

Laserbehandlung

Eine solche Reinigung hilft nicht nur, Akne und Altersflecken, sondern auch Narben, Narben und Falten zu beseitigen. Die Erholungsphase dauert etwa zwei Wochen..

Der Laserstrahl entfernt Hautzellen aus Problembereichen, aufgrund derer Schmerzen auftreten können, da der Eingriff unter Narkose durchgeführt wird.

Saphirlaser haben sich in der Kosmetik bewährt. Seine Oberfläche erwärmt sich nicht, was bedeutet, dass es beim Schleifen keine Schmerzen und Beschwerden verursacht.

Gesichtsreinigung: Arten von Verfahren

Manuelle oder mechanische Gesichtsreinigung ist heute nicht die einzige Möglichkeit, die Haut zu reinigen. In letzter Zeit ist die Gesichtsreinigung immer beliebter geworden. Der Hauptunterschied zum Handbuch besteht in der Verwendung eines beliebigen Geräts. Es gibt verschiedene Methoden zur nicht traumatischen Hardware-Reinigung..

Arten von Hardwareprozeduren

Die beliebtesten Arten der Salonreinigung sind Vakuum, Galvanik, Ultraschall und Laser.

  • Beim Staubsaugen des Gesichts wird das Talgsekret dank spezieller Lotionen, Stärkungsmittel und Masken weicher. Danach zieht ein spezielles Gerät einfach Verunreinigungen aus den Poren der Haut, indem es Unterdruck erzeugt.
  • Die galvanische Reinigung basiert auf der Verwendung der Elektrophorese. Eine dünne Schicht wird mit einer alkalischen Lösung auf die Gesichtshaut aufgetragen, wonach sie direktem elektrischen Strom ausgesetzt wird. Der Strom hilft, Talg aufzulösen, und stimuliert auch das tiefe Eindringen der Lösung in die Poren. Bei der Entkrustung werden Fettsäuren verseift, die Teil der Sekretion der Talgdrüsen sind. Auf der Hautoberfläche bildet sich Seifenschaum, der nicht schwer zu entfernen ist..
  • Die Ultraschallreinigung besteht darin, die Haut Ultraschallschwingungen auszusetzen, die auf die Düse des Geräts ausgeübt werden. Nach der Manipulation wird der Teint geebnet, die Haut wird hydratisierter, weicher und frischer. Das Verringern der Dicke der keratinisierten Schicht fördert das Eindringen von aktiven Komponenten in tiefere Schichten der Epidermis. Erhöhte Lymphdrainage und Durchblutung beseitigen Schwellungen.
  • Der Laserreinigungsvorgang wird mit einem dünnen Laserstrahl durchgeführt. Durch seine Wirkung wird das Stratum Corneum der Epidermis zerstört und parallel die Produktion von Elastin und Kollagen angeregt, wodurch ein zusätzlicher Anti-Aging-Effekt erzielt werden kann.

Unter den Kunden sind Staubsauger und Ultraschall möglicherweise am häufigsten anzutreffen. Mehr über sie.

Ultraschall-Gesichtspeeling

Zur Durchführung des Verfahrens wird eine spezielle Vorrichtung verwendet, die als Ultraschallwäscher bezeichnet wird. Ultrakurze Wellen des Geräts dringen in die tieferen Hautschichten ein und führen eine Gewebemassage durch.

Dieses Verfahren wird Personen gezeigt, die eine nicht entzündete Akne und verstopfte Poren haben. Diese Art der Reinigung verletzt die Haut nicht, hat eine wirksame Anti-Aging-Wirkung.

Das Verfahren sollte mit einer gründlichen Reinigung des Gesichts von Make-up, Verunreinigungen und überschüssigem Talg mit Reinigungsmitteln beginnen, die für den Hauttyp des Patienten geeignet sind. Danach wird ein Gel auf die Haut aufgetragen, das zum schnellen Peeling alter Zellen infolge der Einwirkung von Ultraschallwellen beiträgt. Zu Beginn des Verfahrens führt die Kosmetikerin mit einem Ultraschallwäscher auf die Hautoberfläche. Zu diesem Zeitpunkt blättert die obere, keratinisierte Zellschicht ab und öffnet die Poren der Epidermis, von denen sie aktiv an die Oberfläche der Kontamination gelangen: die Abfallprodukte der Drüsen, die Reste von Make-up. Kosmetikerin entfernt alle diese Verunreinigungen sauber.

Verfahrenseffizienz

Der Prozess der Ultraschallreinigung der Haut ähnelt einem Oberflächenpeeling. Infolgedessen ist die Frau die Besitzerin einer jungen, frischen und sauberen Haut. Darüber hinaus verleiht Ultraschall der Haut nicht nur ein frisches Aussehen, sondern macht sie auch gesünder. Der positive Effekt der Manipulation besteht darin, Hautirritationen zu beseitigen, den Heilungsprozess von Narben zu beschleunigen und die Poren zu verkleinern.

Darüber hinaus ist eine signifikante Reduzierung der fettigen Haut ein zusätzlicher Effekt. Bei übermäßig kontaminierter Gesichtshaut (eine große Anzahl von Komedonen und verstopften Poren) kann eine normale Ultraschallreinigung nicht das gewünschte Ergebnis erzielen, daher muss sie durch manuelle Exposition ergänzt werden.

Im Allgemeinen verbessert das Verfahren den Hautton signifikant. In einigen Fällen führen Kosmetikerinnen zusätzlich eine mechanische (manuelle) Reinigung durch. In diesem Fall muss der Arzt herausfinden, welche Regenerations- und Beruhigungsmittel nach dem Eingriff empfohlen werden. Wenn der gesamte Reinigungsprozess auf Ultraschall beschränkt war, ist eine zusätzliche Beruhigung der Haut in der Regel nicht erforderlich.

Kontraindikationen

Die Manipulation der Ultraschallreinigung des Gesichts sollte in folgenden Fällen nicht durchgeführt werden:

  • Während der Schwangerschaft (drittes Trimester);
  • Wenn der Patient akute Infektionen hat;
  • Wenn der Patient Tumore hat;
  • Wenn bei dem Patienten Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems diagnostiziert werden;
  • Wenn sich der Patient kürzlich einer Kiefer- und Gesichtschirurgie unterzogen hat;
  • Wenn der Patient ein Facelifting mit Goldfäden durchgeführt hat.

Gesicht schälen

Das Verfahren wird unter Verwendung einer Vorrichtung mit einer Düse in Form eines Rohres durchgeführt. Darin bildet sich ein Unterdruck, unter dessen Einfluss die Haut effektiv angezogen wird und alle Talgpfropfen und Verunreinigungen herausgezogen werden. Um diesen Prozess zu erleichtern, müssen Sie zuerst das Gesicht dämpfen, was nicht nur zur Öffnung der Poren beiträgt, sondern auch deren Inhalt weicher macht.

Dank des Verfahrens ist es möglich, die Haut zu reinigen, überschüssiges Talg, Mitesser und Komedonen zu entfernen. Zusätzlich werden unter dem Einfluss von Vakuum Lymphe und Blutzirkulation aktiviert, was eine Verbesserung des Hauttrophäismus, eine beschleunigte Regeneration und Erneuerung des Gewebes, eine Verjüngung und eine erhöhte Elastizität zur Folge hat.

Indikationen für

Das Staubsaugen ist ideal für Mischhaut oder fettige Haut. Bei diesen Hauttypen wird eine mechanische Reinigungsmethode nicht empfohlen, da sie aggressiv ist und Verletzungen verursacht. Dies beinhaltet die Aktivierung der Talgdrüsen und eine erhöhte Talgproduktion. Wenn wir über Staubsauger sprechen, ist die Methode völlig sicher und traumatisch, verschlechtert nicht den Zustand fettiger Haut, die zu übermäßigem Hautanfall neigt.

Basierend auf den Bewertungen ist die Reinigung der Vakuumhardware bei folgenden Problemen besonders effektiv:

  • kleinere Defekte (flache Narben, Akne-Flecken und Entzündungsbereiche);
  • geringfügige altersbedingte Veränderungen, die von atrophischen Prozessen und einer Abnahme des Turgors begleitet werden;
  • verminderter Tonus der oberen Schichten der Epidermis und der Gesichtsmuskulatur;
  • verstopfte Poren;
  • mangelnde Elastizität;
  • ölige Haut;
  • vergrößerte Poren;
  • Komedonen, leichte bis mittelschwere Akne.

Gegenanzeigen zum Eingriff

Das Verfahren wird für die folgenden Krankheiten und Zustände dringend empfohlen:

  • Trockene Haut;
  • Überempfindlichkeit gegen die Haut;
  • Rosacea (Gefäßnetz im Gesicht);
  • wunde rosa Akne;
  • schwere Akne;
  • Ekzem;
  • Virusinfektionen wie Herpes;
  • chronische Erkrankungen der Haut entzündlicher Natur;
  • akute Dermatosen.

Die Vorteile der Methode

Wie andere Arten der Hardware-Gesichtsreinigung ist die Vakuummanipulation weniger traumatisch und schmerzlos, sodass sie nicht zur Entwicklung von Nebenwirkungen und schwerwiegenden Komplikationen beiträgt.

  • Der Staubsauger ist perfekt für die Reinigung von Rücken, Dekolleté und Nacken.
  • Die Kosten des Verfahrens sind im Vergleich zu alternativen Verjüngungsmethoden durchaus angemessen.
  • Im Gegensatz zu anderen Methoden kann die Staubsaugung zu Hause durchgeführt werden. Zu diesem Zweck reicht es aus, ein Gerät für den unabhängigen Gebrauch zu erwerben und einfache Regeln zu beherrschen.
  • Das Ergebnis ist fast unmittelbar nach dem Eingriff sichtbar..
  • Benötigt keine Anästhesie.
  • Das Fehlen eines Traumas der Epidermisschicht ermöglicht es Ihnen, den Eingriff ziemlich oft durchzuführen.
  • Während der Sitzung gibt es einen zusätzlichen Tonic- und Massageeffekt..
  • Dank des Vakuums ist es möglich, Talgpfropfen und Schmutz auch an den unzugänglichsten Stellen (im Bereich der Ohrmuscheln und an den Nasenflügeln) zu entfernen..
  • Die Wahrscheinlichkeit einer Infektion der Epidermis ist minimal.
  • Ein wichtiger Vorteil des Staubsaugens ist seine hohe Leistung..

Nachteile der Methode

Trotz der Vielzahl unbestreitbarer Vorteile weist diese Reinigungsmethode immer noch mehrere Nachteile auf:

  • Die Methode kann nicht alle Schichten der Epidermis gründlich reinigen. Aus diesem Grund wird empfohlen, es mit alternativen Methoden zur Hardware-Reinigung zu kombinieren, z. B. Galvanisierung.
  • Eine signifikante Erhöhung der Durchblutung und ein ausgeprägter Drainageeffekt wirken sich negativ auf die Gefäße aus. Daher ist eine Manipulation kontraindiziert, wenn der Klient Probleme mit den Gefäßen hat.

Effizienz der Hardware-Reinigungsmethoden

Hardware-Reinigungsmethoden haben eine vielfältige Wirkung auf die Gesichtshaut:

  • Erweichen und glätten Sie die Haut des Gesichts;
  • Beseitigen Sie kleine Falten und flache Falten;
  • Erhöhen Sie die Elastizität und den Ton der Haut.
  • Beschleunigen Sie die Prozesse der Zellregeneration und -erneuerung.
  • Beitrag zur Entfernung abgestorbener Zellen und Talgpfropfen;
  • Sie aktivieren die Blutversorgung der oberen Schicht der Epidermis, wodurch sich der Teint verbessert und der Tonus zunimmt.
  • Sie regulieren die Lymphdrainage, wodurch es möglich ist, Schwellungen loszuwerden.
  • Entzündungsherde beseitigen.

Vorbereitung für Hardware-Bereinigungsmethoden

Die Vorbereitungsphase umfasst drei Verfahren.

Der erste Schritt ist die Reinigung

Um die maximale Wirkung des Verfahrens zu erzielen, muss das Gesicht gereinigt werden, indem Oberflächenverunreinigungen, das Geheimnis der Talgdrüsen, mit speziellen Mitteln entfernt werden: Tonika, Lotionen, Schäume, Gele usw. Sie müssen dem Hauttyp des Kunden entsprechen. Danach sollte das Gesicht mit Desinfektionsmitteln behandelt werden. Dies liegt daran, dass während der Reinigung die obere Schicht entfernt wird und die Haut anfällig für Krankheitserreger wird.

Der zweite Schritt ist die Verdampfung

Das nächste notwendige Verfahren ist die Verdampfung. Das Wesentliche dieser Manipulation ist die Behandlung der oberen Schicht der Epidermis mit Dampf, wodurch sich nicht nur die Poren öffnen, sondern auch alle Verunreinigungen erweichen. Diese Art der Verdampfung wird als heiß bezeichnet, es gibt jedoch eine Alternative, deren Kern die Verwendung von wärmenden Gelen oder Masken ist. In beiden Fällen besteht ein Ziel darin, die Poren für eine effektive Gesichtsreinigung zu erweitern..

Der dritte Schritt ist die Entkrustung

Ein alternativer Name ist galvanische Reinigung. Es ist zufrieden, als eigenständiges Verfahren verteilt. Die Manipulation basiert auf dem Prinzip der Elektrophorese, deren Verwendung eine wirksame und gründliche Reinigung der Haut von Unreinheiten und Talg ermöglicht. Die Entkrustung hilft, keratinisierte Epithelzellen zu entfernen und zu zerstören und die Talg- und Schweißdrüsen, Kanäle und Poren zu reinigen. Dieses Verfahren ist kein obligatorischer Schritt. Darüber hinaus ist es in einigen Fällen kontraindiziert. Gegenanzeigen sind:

  • die Anwesenheit eines Herzschrittmachers;
  • Gestose während der Schwangerschaft;
  • Krankheiten, die Blutungsstörungen mit sich bringen;
  • Herpesausschlag;
  • Hämangiome;
  • Rosazea;
  • Verletzung der Integrität der Epidermis (Kämme, Schnitte und Schürfwunden);
  • Hautentzündung, einschließlich eitrig;
  • trockene Seborrhoe, trockene Haut.

Hardware Darmreinigung

Der menschliche Körper ist gut vor verschiedenen Vergiftungen geschützt. Schadstoffe werden über den Urin ausgeschieden, dann über die Atemluft und natürlich über den Kot. Bei Stoffwechselstörungen und Darmerkrankungen ist jedoch die Reinigungsfunktion beeinträchtigt. Bei Verdauungsproblemen wie Blähungen, Stuhlinstabilität, Verstopfung und Hardware-Reinigung des Darms - ein sehr nützliches Verfahren. Bevor es notwendig ist, einen Arzt zu konsultieren, hat die Hydrokolontherapie (auch dieses Verfahren genannt) ihre eigenen Kontraindikationen.

Wenn sich toxische Substanzen im Darm ansammeln, können sie in den Blutkreislauf aufgenommen werden, was zu einer unnötigen Deaktivierung dieser Toxine durch die Leber führt. Infolgedessen ständige Müdigkeit, Migräne, Hautprobleme, Furunkulose, häufige Erkältungen, Husten, Schwellungen.

Das Wichtigste ist die Geschwindigkeit, mit der sich verdaute Rückstände durch den Darm bewegen..

Um herauszufinden, ob die kontraktile Aktivität der Verdauungsröhrenorgane ausreichend ist, müssen Sie zum Abendessen Rüben essen oder ein paar Tabletten Aktivkohle einnehmen. Normalerweise sollte sich die Farbe des Kot in der ersten Hälfte des nächsten Tages oder zumindest bis zum Abend ändern. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Maßnahmen zur Bekämpfung von Verstopfung ergriffen werden, einschließlich des Denkens über Hardware-Darmreinigungsprogramme..

Was ist Hydrokolontherapie?

Die Darmreinigungsmethode wird seit vielen Jahrhunderten angewendet. Die erste Erwähnung stammt aus dem 14. Jahrhundert vor Christus. e. im alten ägyptischen Papyrus. Heute kann eine Person die Hydrokolonotherapie-Methode selbst anwenden. Es ist jedoch besser, sich an Fachleute für die Hardware-Darmreinigung zu wenden. Dies ist nicht nur komfortabler und bequemer, sondern auch sicherer.

Bei der Darmspülung wird unter dem Einfluss der Schwerkraft oder unter Verwendung spezieller Geräte Niederdruckwasser in das Darmlumen infundiert. Hardware-Reinigung - Spülen des Darms mit sauberem Wasser unter Verwendung von Einwegdüsen und hygienisch verarbeiteten Geräten in einem speziellen Raum, der zum Evakuieren des Darminhalts geeignet ist.

Die Hydrokolontherapie kann als Alternative zu den oral eingenommenen Mitteln eingesetzt werden, die vor endoskopischen oder radiologischen Untersuchungen erforderlich sind.

Method Use History

Die Darmreinigung durch Eingießen von Wasser wird seit der Antike angewendet. Die Ägypter benutzten es, um Verstopfung zu bekämpfen. Hippokrates glaubte, dass Mäßigung in der Nahrung und regelmäßiges Waschen des Darms zur Langlebigkeit beitragen.

Die Methode der Hydrokolontherapie im 20. Jahrhundert hat echte Anerkennung gefunden. Zu dieser Zeit begannen Geräte für ein solches Verfahren zu entwickeln. In westlichen Ländern und den USA wurden sie für kosmetische Zwecke verwendet. Es wurde angenommen, dass dies hilft, den Körper von Giftstoffen zu reinigen und der Haut Jugend zu geben. Tatsächlich hat das Verfahren keine Anti-Aging-Wirkung.

In der Sowjetzeit war die Darmdusche oder Darmspülung ein beliebtes Verfahren in Sanatorien mit gastroenterologischem Profil. Mineralwasser wurde zur Behandlung von Darmerkrankungen verwendet..

In den letzten Jahren hat das Interesse an einem gesunden Lebensstil zugenommen. Viele Anhänger glauben, dass zusätzlich zur richtigen Ernährung eine Darmspülung notwendig ist, um die Gesundheit wiederherzustellen. Es wird jedoch häufig nicht empfohlen, ein solches Verfahren durchzuführen, um die Darmwand nicht zu beschädigen und die Peristaltik zu beeinträchtigen..

Auswirkungen des Verfahrens

Hardware-Darmreinigung hat folgende vorteilhafte Wirkungen:

Giftmüllprodukte werden gewaschen und entsorgt. Sie werden sorgfältig aber sicher beseitigt, wonach die Mechanismen der Schleimhauterneuerung gestartet werden..

Fäkalien und Blockaden schwächen die Darmmuskulatur und verursachen die Entwicklung eines "faulen Darms". Patienten mit dieser Diagnose sind ständig gezwungen, Abführmittel einzunehmen. Das Füllen und Entleeren des Darms verbessert die Peristaltik - den Prozess der Muskelkontraktionen, durch die die natürliche Freisetzung des Darms erfolgt.

Bei einem ungereinigten Darm sammelt sich dichter Abfall in seinen Vertiefungen an - Haustra, die bis zu 7 kg Gewicht hinzufügen und die Form des Dickdarms verändern. Die leichte Einwirkung von Wasser und die Massage des Bauches tragen dazu bei, Abfall aus den Vertiefungen zu entfernen - die Gaustra und die Verengung des Lumens und der Krämpfe, die durch die Schlacken gebildet werden, wodurch der Darm seine natürliche Form und seinen natürlichen Ton wiedererlangt.

  • Stimuliert Reflexpunkte

Jedes Körpersystem ist durch Reflexwege wie reflexogene Punkte am Fuß mit der Darmoberfläche verbunden. Wasser stimuliert diese Punkte sanft und trägt zu einer allgemeinen Erholung bei. An den Wänden des Darms befinden sich Cluster von immunaktivem Gewebe - Peyers Plaques. Ihre Stimulation trägt zur Aktivierung der allgemeinen und lokalen Immunität bei..

  • Befeuchtet die Schleimhaut

Ein ausreichender Flüssigkeitsgehalt im Raum zwischen den Epithelzellen und in ihnen trägt zum normalen Stoffwechsel und zur guten Heilung (Regeneration) des Gewebes bei.

Vorteile der Hardware-Darmreinigung

Die moderne Ernährung besteht hauptsächlich aus raffinierten, gut verarbeiteten Lebensmitteln mit hohem Fettgehalt und niedrigem Fasergehalt. Die Verwendung solcher Produkte, insbesondere in Kombination mit übermäßigem Essen, Stress, allergischen Reaktionen und medizinischen Wirkungen, ist für die Darmgesundheit schädlich.

Im Lumen des Dickdarms lebt die größte Kolonie von Mikroorganismen im menschlichen Körper. Bei einer Vergiftung stören giftige Substanzen das Gleichgewicht zwischen nützlichen und schädlichen Bakterien. Die Colon-Hydrotherapie reduziert die Auswirkungen von ernährungsbedingten und umweltschädlichen Wirkungen, die unter anderem den Zustand des Immunsystems beeinflussen.

Viele Experten glauben, dass die Hardware-Darmreinigung hilft, solche Probleme des Patienten zu lösen:

  • Verstopfung
  • Blähungen, Blähungen;
  • Candidiasis und Dysbiose;
  • chronische Müdigkeit;
  • Hautkrankheiten;
  • Magenschmerzen;
  • schlechter Atem;
  • Depression;
  • allergische Erkrankungen;
  • entzündliche Erkrankungen, zum Beispiel chronische Sinusitis.

Die Risiken des Verfahrens

Die Gefahren und Risiken einer Hardware-Reinigung des Körpers hängen davon ab, ob das Verfahren unter Aufsicht eines erfahrenen Spezialisten unter Einhaltung aller Kontraindikationen und Implementierungstechniken durchgeführt wird.

Es wird jetzt angenommen, dass Hydrotherapiegeräte zu der Klasse der medizinischen Geräte gehören, die nur zur Reinigung des Darms vor medizinischen Eingriffen verwendet werden können. Wenn es zur allgemeinen Heilung des Körpers verwendet wird, muss das Personal eine spezielle Schulung absolvieren, und der Dienst selbst unterliegt der Lizenzierung.

In vielerlei Hinsicht wurden Beschränkungen für die Anwendung der Hydrokolontherapie eingeführt, nachdem 36 Personen aufgrund schlecht gereinigter Geräte mit intestinaler Amöbiasis infiziert worden waren. Es wurde auch über Fälle von Herzstillstand berichtet, die durch übermäßige Absorption von Wasser in den Blutkreislauf während Elektrolytstörungen verursacht wurden. Wenn alle Hygienestandards eingehalten werden und der Patient vor einer Darmreinigung untersucht wird, ist dieses Verfahren praktisch sicher.

Gegner der Hydrokolontherapie sagen:

  • Wasser löst nützliche Bakterien aus und stört das Gleichgewicht der Mikroflora.
  • Der Körper ist in der Lage, sich selbst zu regulieren. Daher verletzt ein häufiges Eingreifen in seine Arbeit diese Funktionen.

Daher wird dieses Verfahren nach Rücksprache mit einem Arzt nur nach Indikation durchgeführt, wobei alle Vor- und Nachteile der Hardware-Darmreinigung berücksichtigt werden.

Indikationen

In solchen Situationen ist eine Hydrokolontherapie angezeigt:

  • Fettleibigkeit und schlechte Verdauung;
  • "Lazy Bowel Syndrom", chronische Verstopfung, Abhängigkeit von Abführmitteln;
  • Blähungen, starke Gasbildung, Blähungen;
  • Kolitis, Morbus Crohn von leichter Schwere;
  • Menstruationsbeschwerden;
  • chronische Müdigkeit;
  • konstante Belastung der Leber;
  • Parasiten des Verdauungstrakts;
  • Darmdysbiose;
  • häufiger Durchfall;
  • Verbesserung des Muskeltonus der Bauchdecke;
  • Prävention von Darmkrebs;
  • Gewichtsverlust bei übergewichtigen Menschen und seine Zunahme bei unterernährten Patienten aufgrund einer besseren Nährstoffaufnahme;
  • das Verschwinden von Allergiesymptomen;
  • Verbesserung des Verlaufs entzündlicher Erkrankungen, einschließlich Candidiasis;
  • Senkung von Cholesterin und Triglyceriden im Blut;
  • verbesserte sexuelle Funktion;
  • Stimulierung der Immunität.

Das Behandlungsprogramm richtet sich an Klienten als vorbeugende Methode und an Patienten mit solchen Krankheiten:

  • Verdauungs- und Darmkrankheiten (Verstopfung, Reizdarm, Durchfall, Blähungen, Divertikulitis, Hämorrhoiden und andere);
  • chronische Müdigkeit;
  • Verlust der sexuellen Aktivität;
  • Unfruchtbarkeit;
  • Migräne;
  • Allergie;
  • Schuppenflechte;
  • Akne;
  • Schmerzen im unteren Rückenbereich;
  • chronische Arthritis.

Kontraindikationen

In einigen Fällen kann keine Hydrokolontherapie durchgeführt werden. Dies sind solche Krankheiten und Zustände:

  • Darmoperation in den letzten sechs Monaten durchgeführt;
  • Hämorrhoidenoperation in den letzten 6 Monaten;
  • schwere Herzinsuffizienz der Funktionsklassen III-IV oder andere schwere Herzerkrankungen;
  • Leberzirrhose;
  • Bluthochdruck nicht behandelbar;
  • mittelschwere bis schwere Anämie (Hämoglobin unter 90 g / l);
  • Hernien: weiße Linie des Bauches, Nabelschnur, Leistengegend, Oberschenkelknochen, postoperativ;
  • Bauchaortenaneurysma;
  • Darmkrebs;
  • Analfissuren oder Rektalfisteln;
  • Nierenversagen, einschließlich der Notwendigkeit von Dialysesitzungen;
  • erstes Trimenon der Schwangerschaft;
  • Stillen;
  • aktive intestinale Divertikulitis;
  • schwerer Morbus Crohn;
  • Einnahme von Glukokortikosteroiden;
  • unkontrollierte Epilepsie;
  • systemischer Lupus erythematodes;
  • Darmperforation (Perforation).

Verstecken Sie keine Informationen über Ihre Gesundheit vor dem Arzt. Die Hardware-Darmreinigung ist ein schwerwiegendes Verfahren, das, wenn es ohne Kontraindikationen durchgeführt wird, dem Körper mehr schadet als nützt.

Hydrokolontherapie und Gewichtsverlust

Hardware Darmreinigung führt aus mehreren Gründen zu Gewichtsverlust:

  • eine Person konsumiert weniger Nahrung, ein Teil davon wird unverdaut über den Darm ausgeschieden;
  • Das Verfahren verursacht einen zusätzlichen Kalorienverbrauch.
  • Wenn der Darm gereinigt wird, wird der Stoffwechsel aktiviert und Nährstoffe werden zu einer Energiequelle, anstatt in Form von Fettreserven abgelagert zu werden.

Nach einer zweiwöchigen Behandlung gehen durchschnittlich etwa 5 kg verloren. Gleichzeitig ist es nützlich, solche Ernährungsregeln zu beachten:

  • Sie können Obst und Gemüse, Wassermelone, Trauben in Form von Säften, Smoothies essen;
  • Sie können auch fettarmes Hühnchen und Fisch essen, mit Zitronensaft oder rotem Pfeffer würzen.
  • rotes Fleisch und Hülsenfrüchte sind verboten.

Die Darmreinigung in Kombination mit einer solchen Diät hilft bei der Behandlung von Fettleibigkeit wirksamer als die Hydrokolontherapie allein..

Verwendung einer Darmreinigungsprozedur vor einer Koloskopie

Eine ineffektive Darmreinigung vor dem Koloskopieverfahren führt zu einer unzureichenden Diagnose von Krebs und Krebsvorstufen des Darms sowie zu erhöhten Kosten, die mit der Notwendigkeit verbunden sind, diese Studie zu wiederholen. In diesem Fall ist nicht nur die gute Verträglichkeit des Verfahrens wichtig, sondern auch seine Wirksamkeit. Beide Kriterien sind metastatische Darmreinigung..

Vor der Koloskopie ist es am besten, die Darmhöhle so hoch wie möglich und zu mindestens 85% zu reinigen. Wenn der Arzt vorschlägt, dass andere hierfür üblicherweise angewandte Methoden vom Patienten falsch durchgeführt werden oder er die erforderlichen Medikamente (z. B. Fortrans) nicht einnehmen kann, kann er sofort ein Hydrokolonotherapie-Verfahren verschreiben, dessen Wirksamkeit zweifelsfrei ist.

Wie funktionieren Darmreinigungssysteme?

Eines der gebräuchlichsten Systeme für das Hydrokolonotherapieunternehmen LIBBE, das für den Einsatz in den USA, Australien und Neuseeland zugelassen ist. Andere ähnliche Systeme haben normalerweise das gleiche Funktionsprinzip..

Wasser mit einer Temperatur von 36,8 Grad passiert einen Kohlefilter, der große Suspensionen, Rost und Chlor entfernt. Danach wird das Wasser durch ultraviolettes Licht von Mikroorganismen gereinigt. Für eine Sitzung benötigen Sie ca. 45 Liter Wasser.

Gereinigtes Wasser gelangt durch die Spitze in das Rektum und steigt unter seinem eigenen Gewicht in die höheren Abschnitte des Dickdarms auf. Die Dicke der Spitze beträgt nicht mehr als 1 cm, sie kann vom Patienten selbst im Rektum platziert werden. Ein kontinuierlicher Wasserfluss stimuliert sanft die körpereigene peristaltische Wirkung, um erweichten Abfall freizusetzen. Während der Sitzung kann das Waschen viele Male wiederholt werden. Das integrierte Geruchskontrollsystem sorgt dafür, dass die Luft im Raum sauber bleibt..

Der Behandlungsständer befindet sich 90 cm über dem Boden. Es ist so konzipiert, dass der Patient selbst die im Anus platzierte Spitze sehen kann. Am Gerät ist auch eine Dusche angebracht, die nach dem Verfahren zur persönlichen Hygiene verwendet wird..

Nach jeder Sitzung wird das System von einem Spezialisten einfach und schnell desinfiziert. Gleichzeitig bleibt der Klient während der Hydrokolontherapie selbst allein, was seine Verlegenheit aus dem Eingriff entfernt. Der Arzt befindet sich bei Bedarf im selben Raum und führt eine Bauchmassage durch oder passt die Spitze an.

Während des Eingriffs wird die Kleidung nicht vom Oberkörper entfernt und der Patient schließt das Blatt mit einem Blatt.

Ein weiteres System zur Hardware-Darmreinigung ist das Hydro San Plus-Modell. Alle Abwässer und unangenehmen Gerüche sind nicht umweltschädlich..

Mit dem System können Sie genau und sicher in warmes Wasser eintreten und es aus dem Darm ablassen. Die Vorrichtung verwendet 4 Filtrationsstufen. Alle Elemente des Reinigungssystems werden sterilisiert..

Andere Systeme werden häufig zur Hardware-Reinigung des Darms verwendet:

  • Colon HydroMat (Deutschland);
  • Toshiba (Japan);
  • AIOC - 2B (Russland) und andere. Alle bieten eine hygienische Darmspülung, die sich nur durch eine Reihe zusätzlicher Funktionen voneinander unterscheidet.

Neu in der Hardware-Darmreinigung ist die Sauerstoffsättigung. Dies sichert den Kampf gegen anaerobe Mikroorganismen, entfernt fermentierte (verrottende) Speisereste aus dem Darm und beseitigt schädliche Mikroflora. Dieses Gerät bietet auch die Möglichkeit, nach einer Sitzung Additive zur weiteren Reinigung, Entgiftung und erhöhten Nährstoffaufnahme einzuführen.

Vorbereitung der Darmspülung

Um den maximalen Nutzen aus Sitzungen der Hardware-Hydrokolonotherapie zu ziehen, müssen Sie sich richtig darauf vorbereiten:

  • Essen Sie in den letzten drei Tagen keine Lebensmittel, die zu Gasbildung und Blähungen führen (Roggenbrot, Hülsenfrüchte, Pilze, Limonaden, Tee, Kaffee und Alkohol).
  • Sie können mageres Fleisch, Hühnchen, Müsli, Fisch, Milchprodukte, Gelee, grünen Tee und sauberes Wasser essen.
  • Innerhalb von zwei Tagen vor dem Eingriff verschreibt der Arzt Espumisan oder Aktivkohle, um überschüssige Gase zu binden.
  • Am Abend vor der Sitzung wird nur ein leichtes Abendessen gezeigt. Sie können einen Einlauf machen, um den Darm zu reinigen.
  • Das Frühstück lohnt sich morgens nicht, man kann Tee oder Wasser trinken.

Patientenbewertungen

Hier ist die tatsächliche Übersicht des Patienten über die Hydrokolontherapie, die an einem der ausländischen Standorte veröffentlicht wurde:

"Guten Tag. Vor ein paar Monaten hatte ich Probleme mit meinem Magen und Darm, und die Hydrokolontherapie hat mir sehr geholfen. Sie reduzierte Bauchschmerzen und Durchfall. Ich habe die Prozedur einmal alle 3 Monate durchlaufen. Es hilft, Fäkalien und andere Abfälle aus dem Darm zu entfernen, was mir zusätzliche Kraft gab. Die Hauptsache hier ist, einen qualifizierten Spezialisten zu finden.

Während des Eingriffs muss die Unterwäsche ausgezogen und ein steriler Einwegbademantel angezogen werden. Dann legte ich mich auf die Couch auf der linken Seite und drückte meine Knie an meinen Bauch. Der Arzt überprüfte mit dem Finger, wie das Rektum verläuft, und führte den Schlauch unmittelbar danach sehr langsam in den Darm ein. Das Röhrchen ist gut mit Vaseline oder Gel geschmiert. An der Seite ist dann eine Wasserzuleitung angebracht.

Danach müssen Sie sich auf den Rücken legen und die Beine beugen. Das Mobilteil fällt während des gesamten Vorgangs nicht heraus. Ein spezieller Apparat führt warmes Wasser in den Dickdarm ein. Zu diesem Zeitpunkt massiert der Spezialist sanft den Bauch. Dann tritt das gesamte Wasser durch das zweite Rohr aus.

Während des Eingriffs tritt kein unangenehmer Geruch auf. Manchmal gibt es ein Gefühl der Fülle des Darms mit Wasser, das schnell vergeht. Schmerzen können auftreten, wenn der Darm mit Gasen gedehnt wird, aber nach der Entfernung geht er vorbei. Wasser hinterlässt ein angenehmes Gefühl, es hat Körpertemperatur.

Nachdem Sie das Wasser entfernt haben, müssen Sie etwa 15 Minuten auf der Toilette sitzen, damit alles herauskommt. Danach fühlte ich mich sehr gut, ich hatte mehr Energie, mein Magen war wirklich flach und ich hatte keine Blähungen, Durchfall, ich hatte nur ein sehr schönes warmes Gefühl in meinem Magen. “.

Der Patient hinterließ eine sehr detaillierte positive Bewertung zur Hardware-Darmreinigung. Dieses Verfahren verursacht also keine Beschwerden, es ist schmerzlos und danach fühlt sich eine Person viel besser.

Verfahren

Die Hauptphasen der Hardware-Darmreinigung:

  • Nach der Vorbereitung des Patienten wird er auf die Couch gelegt, die Spitze wird vorsichtig in den Anus eingeführt;
  • warmes Wasser beginnt in das Rektum zu fließen, sein Volumen und sein Druck werden von Geräten gesteuert;
  • Wenn Sie zum Stuhlgang drängen, wird die Flüssigkeitsableitung eingeschaltet und alles wird durch das Rohr in den Abwasserkanal geleitet, wodurch unangenehme Gerüche beseitigt werden.
  • allmählich nimmt das Wasservolumen zu, es erreicht zuerst das Sigma und dann den Dickdarm, zu welchem ​​Zeitpunkt der Arzt eine sanfte Bauchmassage durchführt;
  • Das Gerät ist so programmiert, dass die Temperatur und das Volumen der Flüssigkeit geändert werden können, um die Darm-Haustra (Falten) zu stimulieren und besser zu waschen.
  • Am Ende des Verfahrens werden Nährstofflösungen in den Darm eingeführt, die nachstehend beschrieben werden.

Die Dauer einer Sitzung beträgt 40 Minuten bis eine Stunde. Für eine vollständige Reinigung sind 5-7 Verfahren erforderlich. Zwischen ihnen ist eine Pause von mehreren Tagen erforderlich.

Nach Abschluss der Sitzung in den ersten 2 Stunden ist es besser, auf das Essen zu verzichten und dann eine sparsame Diät einzuhalten - pürierte und flüssige Gerichte ohne grobe Ballaststoffe. Es wird empfohlen, viel Wasser zu trinken..

Anschließend werden fraktionierte Mahlzeiten in kleinen Portionen und regelmäßige körperliche Aktivität empfohlen. Dies hilft, die Bildung von Kotsteinen im Darm zu vermeiden..

Wie man die Vorteile der Dickdarmhydrotherapie verbessert

Die Hardware-Reinigung des Darms kann nicht nur mit sauberem Wasser durchgeführt werden, sondern es können auch verschiedene nützliche Substanzen hinzugefügt werden. Am häufigsten werden die folgenden verwendet..

Jeder versteht die Vorteile von grünem Pflanzensaft, aber tatsächlich nimmt fast niemand sie mit ins Haus. Daher kann die Einführung einer solchen Flüssigkeit in den Darm eine gute Alternative sein. Leistungen:

    • Wiederherstellung des Säure-Base-Gleichgewichts durch Alkalisierung des Darminhalts;
    • Aktivierung der Immunität;
    • Blutdruck senken;
    • Unterdrückung von Entzündungen;
    • verbesserte Entgiftungsprozesse.

Eine Person bekommt nicht genug Grün mit Essen. Mangelnde körperliche Aktivität, Medikamente und ständiger Stress ermöglichen es dem Körper nicht, die geringe Menge an gesunden Lebensmitteln, die noch in der Nahrung enthalten sind, vollständig aufzunehmen. Der Ausweg aus dieser Situation sind Sitzungen zur Hardware-Darmreinigung mit der Einführung eines Cocktails, der aus gut geriebenen Weizenkörnern besteht, die Vitamine, Mineralien, Enzyme und Ballaststoffe enthalten und sofort absorbiert werden.

Kaffee-Einläufe werden seit langem zur Reinigung und Behandlung des Dickdarms verwendet. Rektal verabreichtes Koffein stimuliert die Gallenwege, was die Freisetzung von Toxinen aus dem Blut durch Leberzellen mit Galle erleichtert. Vorteile von rektal verabreichtem Koffein:

  • Leberreinigung;
  • Reduktion chronischer Bauchschmerzen;
  • Beseitigung von Parasiten in den Gallengängen;
  • Hilfe bei Depressionen und Stress;
  • Verbesserung der Stimmung und Kontrolle der Aggression.
  • Probiotika

Der Dickdarm enthält Mikroflora, die zu 80% aus nützlichen Bakterien und zu 20% aus bedingt kontrollierten Krankheitserregern besteht. Aufgrund des übermäßigen Einsatzes von Antibiotika, überschüssigem Zucker und Süßigkeiten ist dieses Gleichgewicht leicht gestört. Die rektale Verabreichung von Probiotika kann dies wieder wettmachen. Ihre Vorteile:

wirksam bei Verdauungsproblemen wie Gas, Blähungen und Verstopfung;

  • Hilfe bei der Behandlung von Durchfall im Zusammenhang mit der Einnahme von Antibiotika und dem Reizdarmsyndrom;
  • nützlich bei der Behandlung von intestinaler Candidiasis;
  • helfen, Stresshormone zu reduzieren;
  • Beseitigen Sie Symptome von Depressionen und Reizbarkeit.

Behandlungsergebnisse

Nach einem vollständigen Eingriff mit speziellen Geräten stellen die Patienten die folgenden Auswirkungen fest:

  • Gewichtsverlust (5 - 7 kg);
  • verbesserter Appetit, Rückkehr der Kraft;
  • das Verschwinden von ständiger Müdigkeit und häufigen Kopfschmerzen - Anzeichen einer chronischen Vergiftung;
  • Normalisierung des Stuhls, fehlende Blähungen, übermäßige Gasbildung und Blähungen;
  • erhöhter emotionaler Widerstand gegen Stress und Depressionen;
  • Stärkung der Abwehrkräfte des Körpers, seltenere Erkältungen.

Der Zustand der Haut verbessert sich, Farbe, Akne, Porosität und ungesundes Aussehen verschwinden. Die Arbeit des Nervensystems wird normalisiert - der Schlaf wird wiederhergestellt, die Tagesmüdigkeit verschwindet.

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Was sind Darmhydrotherapie, Darmdusche, Darmspülung und Hardware-Darmreinigung? Es ist das Gleiche?

Hydrokolontherapie und Hardware-Reinigung sind eine sichere und wirksame Methode zur Entfernung von Fäkalien ohne den Einsatz von Medikamenten unter absoluten Hygienebedingungen. Nach dem Einbringen von warmem gereinigtem Wasser unter dem erforderlichen Druck in den Dickdarm erweichen diese Formationen und werden entfernt. Wasser hilft auch, Parasiten zu entfernen, wenn sie sich im Darm befinden..

Warum die Darmfunktion so wichtig ist?

Der Dickdarm ist eine Art „Hygienesystem“ des Körpers. Dies ist der Ort, an dem verdaute Speisereste im Körper gespeichert werden. Wenn der Dickdarm nicht gesund ist, Verstopfung oder Durchfall betroffen sind, fühlt sich die Person nicht gut.

Wie viele Verfahren werde ich brauchen?

Die Anzahl der erforderlichen Sitzungen wird individuell festgelegt, da sich der Gesundheitszustand jeder Person und die Ziele der Verfahren unterscheiden. Die Darmreinigung kann als Teil eines regelmäßigen Programms verwendet werden, um die Gesundheit von Menschen zu erhalten, die daran interessiert sind, ihren Körper ständig zu reinigen und zu straffen. Diese Menschen haben normalerweise 6 Behandlungen zweimal im Jahr. Das Verfahren hilft auch bei chronischen Darmproblemen wie Verstopfung. Da die Anzahl der erforderlichen Sitzungen individuell festgelegt wird, ist vor dem Eingriff eine fachliche Beratung erforderlich.

Was ist eine Hydrokolonotherapie-Sitzung??

Für die meisten Menschen ist dies ein ziemlich praktisches Verfahren. Eine gut geölte Spitze wird vorsichtig um ca. 5 cm in das Rektum eingeführt. Eine kleine Menge Wasser wird ständig eingeführt und aus dem Darm entfernt, um Fäkalien zu entfernen. Dies wird zur gründlichen Bewässerung mehrmals wiederholt. Eine sanfte Bauchmassage stimuliert die Freisetzung. Eine Sitzung dauert ungefähr 45 Minuten, Kunden erfahren Wärme und Komfort, bewahren Vertraulichkeit, ihre Schüchternheit leidet nicht.

Besteht die Gefahr einer Darmperforation??

Die verwendeten Geräte sind so konfiguriert, dass der Druck im Darm 0,12 atm nicht überschreiten kann und selten höher als 0,08 atm wird. Der Darm kann beschädigt werden, wenn der Druck in ihm mehr als 0,3 atm ansteigt. Daher ist das Verfahren für Gewebe sicher..

Beeinflusst die Behandlung die nützliche Mikroflora??

Während der Sitzung werden sowohl nützliche als auch schädliche Bakterien ausgewaschen. Es ist jedoch zu beachten, dass bei Darmproblemen die Anzahl der pathogenen Bakterien viel größer als normal ist. Darüber hinaus verschreibt der Arzt nach den Eingriffen Prä- und Probiotika, um die normale Darmflora wiederherzustellen.

Hardware Darmreinigung ist das gleiche wie ein Einlauf?

Nein. Bei einem Einlauf wird eine bestimmte Menge Flüssigkeit in das Rektum und teilweise in das Sigma eingeführt, die die Person so weit wie möglich behält. Hydrokolontherapie - Spülung des gesamten Dickdarms bis zum Anhang. Es ist nicht notwendig, die Lösung mit der Kraft der Muskeln zu halten, da sie frei durch den Schlauch fließt. Es ist auch nicht erforderlich, die Toilette nach dem Eingriff schnell zu besuchen.

Wird mein Stuhl von Einläufen abhängig??

Nein. Das Verfahren spült und reinigt den Darm, verbessert seine Motilität und Evakuierungsfunktion. Das verwendete Wasser macht nicht süchtig. Nach einer Reihe von Stuhlgängen wird der Stuhlgang regelmäßiger..

Arten und Vorteile der Hardware-Gesichtsreinigung

Die mechanische Entfernung von Verunreinigungen war lange Zeit die einzige Möglichkeit, empfindliche Gesichtshaut zu pflegen. Die moderne Kosmetik bietet heute jedoch viele sichere und atraumatische Möglichkeiten, um Verschmutzungen und Unvollkommenheiten zu beseitigen. Häufig ist die Gesichtsreinigung durch Kosmetiker-Hardware die einzige Möglichkeit, den Hautzustand zu verbessern und das Selbstwertgefühl zu steigern..

Inhalt

Die Hardware-Gesichtsreinigung ist ein kosmetisches Verfahren, das mit speziellen medizinischen Geräten durchgeführt wird. Kennzeichnend für diese Methode sind hohe Effizienz und Schmerzlosigkeit..

Es gibt 4 Arten der Hardware-Gesichtsreinigung.

Ultraschall

Eine der beliebtesten Salonbehandlungen ist die Ultraschall-Gesichtsreinigung. Akustische Wellen wirken sich sanft auf Problembereiche der Haut aus, regulieren die Funktion der Talgdrüsen, fördern die Zellerneuerung, verbessern den Teint und beseitigen Hautausschläge.

Die Vorteile der Ultraschallreinigung

Die Hauptvorteile dieser Reinigungsmethode sind:

  • Schmerzlosigkeit;
  • atraumatisch;
  • sichtbares Ergebnis nach dem ersten Eingriff;
  • Mangel an Komplikationen.
Zu diesem Thema

Arten von Gesichtsreinigern

  • Irina Nasredinovna Nachoeva
  • 21. Oktober 2019.

Im Gegensatz zur mechanischen Reinigung verletzt Ultraschall nicht die Unversehrtheit der Haut, sondern funktioniert gut mit flachem Schmutz. Oft wird es als Verjüngungsverfahren verwendet..

Ultraschallwellen lindern Schwellungen, erhöhen die Hautelastizität und verbessern die Durchblutung der Epidermiszellen. Darüber hinaus empfehlen Kosmetikerinnen diese Methode zur Reinigung des Gesichts mit vergrößerten Poren, alternder Haut und schwarzen Flecken.

Mögliche Kontraindikationen

Es wird nicht empfohlen für Personen mit entzündlichen Prozessen auf der Haut, mit kardiovaskulären und onkologischen Erkrankungen sowie für schwangere Frauen.

Vakuum

Die Vakuum-Gesichtsreinigung ist ein schonendes Verfahren, das in erster Linie darauf abzielt, Talgpfropfen (Komedonen) zu beseitigen. Ein spezieller Apparat, der einen Vakuumeffekt erzeugt, saugt buchstäblich Verunreinigungen aus der Haut heraus, verbessert die Durchblutung und fördert die natürliche Produktion von Kollagen.

Leistungen

Kosmetiker empfehlen dieses Verfahren, wenn Probleme auftreten wie:

  • ölige Haut;
  • Komedonen, Akne, Postakne;
  • vergrößerte Poren;
  • reduzierter Hautturgor;
  • Schwellung.

Eine Vakuummassage kann nicht nur die verstopften Poren reinigen, sondern auch Schwellungen beseitigen und die Zellen mit Sauerstoff sättigen. Dieses Verfahren ist sicher und hat keine Nebenwirkungen. Das Gerät wirkt sanft auf die Haut, ohne die natürliche Funktion der Talgdrüsen zu beeinträchtigen und ohne die Haut zu verletzen.

Der Hauptvorteil kann als sofortiges Ergebnis betrachtet werden - die Haut sieht gesund und erfrischt aus.

Nachteile und Kontraindikationen für das Dirigieren

Der Nachteil des Staubsaugens ist eine geringe Belichtungstiefe. Daher wird empfohlen, das Verfahren bei Hautausschlägen durchzuführen.

Das Staubsaugen ist bei Furunkeln, entzündlichen Prozessen, Herpesviren und allergischen Manifestationen kontraindiziert. Darüber hinaus wird das Verfahren nicht für Menschen mit trockener Haut und schwangere Frauen empfohlen..

Laser

Diese Art der Hardware-Reinigung ist radikaler. Das Verfahren wird mit einem speziellen Laserstrahl durchgeführt, der die obere Schicht keratinisierter Zellen und Talgsekrete zerstört. Darüber hinaus wird die Produktion von natürlichem Kollagen durch starke Hitzeeinwirkung verbessert..

Indikationen für das Verfahren

Die Laserreinigung wird nur von professionellen Kosmetikerinnen durchgeführt und ist angezeigt für:

  • Akne;
  • feine Falten;
  • Altersflecken;
  • vergrößerte Poren;
  • unebene Haut.

Mit einem Laserstrahl können Sie nicht nur kleine Falten glätten, sondern auch kleine Narben und Altersflecken entfernen. Ein positiver Effekt ist nach dem ersten Eingriff zu beobachten. Für das beste Ergebnis empfehlen Kosmetikerinnen jedoch 3 bis 6 Sitzungen.

Gegenanzeigen und Nachteile der Laserreinigung

Diese Art der Gesichtshautreinigung hat eine Rehabilitationsphase, die bis zu 7 Tage betragen kann. Nach dem Eingriff werden Rötungen der Haut und leichte Schwellungen beobachtet. Daher ist es während dieser Zeit wichtig, negative Umwelteinflüsse zu vermeiden und nicht die Sauna und den Pool zu besuchen. Wenn die Reinigung nicht korrekt durchgeführt wird, sind entzündliche Prozesse und eine erhöhte Pigmentierung an der Stelle der Laserbelichtung möglich..

Die Laserreinigung ist kontraindiziert für Personen unter 25 Jahren, Patienten mit Diabetes mellitus, entzündlichen und ansteckenden Krankheiten, schwangere und stillende Frauen.

Galvanisch

Die Entkrustung oder galvanische Gesichtsreinigung ist ein ziemlich neues Verfahren. Diese Methode wird verwendet, um die Haut mit Hilfe eines elektrischen Stroms mit geringer Leistung gründlich zu reinigen. Unter seinem Einfluss gelangen Schadstoffe an die Hautoberfläche, wo sie mit einem Spezialwerkzeug interagieren.

Die Entkrustung ist ein schmerzloses und sicheres Verfahren, da schwache elektrische Stromimpulse nicht einmal die geringste Schädigung der Haut verursachen können.

Vorteile und Indikationen

Die galvanische Reinigung entfernt intensiv verschiedene Verunreinigungen und überschüssiges Talg. Die Methode wird von Kosmetikerinnen empfohlen, wenn:

  • Komedonen, Akne;
  • Altersflecken;
  • ölige Haut;
  • Seborrhö.

Lesen Sie Mehr Über Hautkrankheiten

Candidiasis bei Männern

Warzen

Symptome der Candidiasis bei Männern, Behandlung und Prävention
Männliche Candidiasis ist eine Infektion, die durch Pilze der Gattung Candida verursacht wird, die bei voller menschlicher Gesundheit in minimaler Menge im Körper vorhanden sein müssen.

Belosalic ® (Belosalic ®)

Windpocken

Der Inhaber der Registrierungsbescheinigung:WirkstoffeDarreichungsform

reg. Nr.: P N014695 / 01 vom 31.03.08 - Unbegrenzt
Belosalik ®
Freisetzungsform, Verpackung und Zusammensetzung des Arzneimittels Belosalik ®Salbe zur äußerlichen Anwendung weiß, durchscheinend, homogen.

Akne (Akne) - Symptome und Behandlung

Warzen

Was ist Akne (Akne)? Die Ursachen, Diagnose- und Behandlungsmethoden werden in dem Artikel von Dr. Chevychelov A.N., einem Kosmetiker mit einer Erfahrung von 13 Jahren, diskutiert.