Haupt / Atherom

Blaue subkutane Akne im Gesicht. Alle Faktoren des Auftretens von tiefer Akne auf der Haut des Gesichts und der Behandlung

Abschluss an der St. Petersburg Medical University, benannt nach Acad. I.P. Pavlova. Sie setzte ihr Studium im Praktikum und im Vollzeit-Aufbaustudium fort. 2009 verteidigte sie erfolgreich ihre Dissertation im Bereich „Haut und sexuell übertragbare Krankheiten“ sowie „Allergologie und Immunologie“. Sie absolvierte eine Spezialisierung in Kosmetologie an der St. Petersburg Medical Academy of Postgraduate Education. Zertifizierter Spezialist in den Bereichen: Lasermedizin, Biorevitalisierung, Mesotherapie, Botulinumtherapie (Verwendung von Botox, Lantox usw.), Behandlung von Hyperhidrose, Hardware-Kosmetologie. Korrigiert erfolgreich altersbedingte Veränderungen in Gesicht, Form und Volumen der Lippen mit Hyaluronsäurepräparaten (Juviderm, Restylane, Belotero und CRM)..

Blauer Pickel

Verwandte und empfohlene Fragen

1 Antwort

Seitensuche

Was soll ich tun, wenn ich eine ähnliche, aber andere Frage habe??

Wenn Sie in den Antworten auf diese Frage nicht die Informationen gefunden haben, die Sie benötigen, oder wenn sich Ihr Problem geringfügig von dem vorgestellten unterscheidet, versuchen Sie, dem Arzt auf derselben Seite eine zusätzliche Frage zu stellen, wenn er sich mit dem Thema der Hauptfrage befasst. Sie können auch eine neue Frage stellen, die nach einer Weile von unseren Ärzten beantwortet wird. Es ist kostenlos. Sie können auf dieser Seite oder auf der Suchseite der Website auch nach relevanten Informationen zu ähnlichen Themen suchen. Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns Ihren Freunden in sozialen Netzwerken empfehlen.

Das medizinische Portal 03online.com bietet medizinische Konsultationen in Korrespondenz mit Ärzten auf der Website. Hier erhalten Sie Antworten von echten Praktikern auf Ihrem Gebiet. Derzeit bietet die Website Beratung in 50 Bereichen: Allergologe, Anästhesist, Beatmungsbeutel, Venerologe, Gastroenterologe, Hämatologe, Genetiker, Gynäkologe, Homöopath, Dermatologe, Kindergynäkologe, Kinderneurologe, Kinderurologe, Kinderchirurg, Kinderchirurg, Kinderchirurg, Kinderchirurg, Ernährungschirurg, Spezialist für Infektionskrankheiten, Kardiologe, Kosmetiker, Logopäde, HNO-Spezialist, Mammologe, medizinischer Anwalt, Narkologe, Neurologe, Neurochirurg, Nephrologe, Ernährungsberater, Onkologe, Onkologe, orthopädischer Unfallchirurg a, Augenarzt, Kinderarzt, plastischer Chirurg, Proktologe, Psychiater, Psychologe, Lungenarzt, Rheumatologe, Radiologe, Sexologe Androloge, Zahnarzt, Trichologe, Urologe, Apotheker, Phytotherapeut, Phlebologe, Chirurg, Endokrinologe.

Wir beantworten 96,71% der Fragen..

Ein Pickel ist kein Pickel, ein Maulwurf ist kein Maulwurf! Wie Akne-Typen zu verstehen?

Akne oder Akne vulgaris (Akne) entwickeln sich vor dem Hintergrund von Seborrhoe, dh übermäßiger Talgsekretion mit veränderten Eigenschaften. Sie kommen in Bereichen der Haut vor, die am reichsten an Talgdrüsen sind. Im Durchschnitt gibt es 900 Drüsen pro 1 cm 2 der Haut von Gesicht, oberem Rücken und Brust, während in anderen Bereichen ihre Anzahl 100 nicht überschreitet.

Zu den Ursachen, die zur Bildung von Akne führen, gehören nicht nur eine übermäßige Sekretion der Talgdrüsen, sondern auch ein hormonelles Ungleichgewicht, eine Infektion der Haut durch Bakterien, eine Pathologie des Haarfollikels (z. B. eingewachsene Haare). Häufiger wird dieser Zustand bei Jugendlichen beobachtet, aber Erwachsene stoßen häufig auf dieses Problem. Akne ist eine der häufigsten Hauterkrankungen..

Die höchste Inzidenz tritt im Alter von 13 bis 18 Jahren auf, und bei Mädchen tritt Akne früher auf, verschwindet jedoch schneller. Bei jungen Menschen kann Akne schwere Formen annehmen, die einen erheblichen kosmetischen Defekt verursachen und die Lebensqualität verschlechtern, hauptsächlich aufgrund psychischer Probleme. Bei Männern nimmt die Pathologie einen chronischen Verlauf an und geht im Alter von 30 bis 40 Jahren in späte Akne über.

Die ersten Anzeichen sind eine erhöhte Sekretion von Talg (Seborrhoe) und Mikrokomedonen. Bereits in dieser Zeit sollte ein Arzt konsultiert werden, um die Entwicklung schwerer Formen der Krankheit zu verhindern.

Die Hauptarten von Akne

Abhängig von den äußeren Erscheinungsformen werden die folgenden Arten von Akne unterschieden:

  • Komedonen;
  • papulös
  • pustelartig;
  • induktiv;
  • abszessiv oder suppurativ induktiv;
  • phlegmonös;
  • ablassen;
  • Konglobat.

Die Wahl der Behandlungsmethoden für entzündliche Prozesse der Haut hängt von deren Schweregrad ab. In milden Fällen genug Hausmittel. Bei einer großen Anzahl von Hautausschlägen, ihren tiefen und verschmelzenden Formen ist die Hilfe eines Dermatologen erforderlich.

Die Bildung verschiedener Arten von Aalen erfolgt stufenweise. Anfänglich ist dies eine Blockade der Ausscheidungsgänge der Talgdrüsen aufgrund einer erhöhten Talgsekretion aufgrund einer Überempfindlichkeit der Zellen gegen Sexualhormone. Dies schafft einen Nährboden für Mikroorganismen, insbesondere Propionibacterium acnes. Sie vermehren sich und bauen Fett unter Bildung von Fettsäuren ab, die die Hautoberfläche schädigen. Durch chemische Reizung entsteht ein entzündlicher Prozess..

Video: 10 Arten von Akne und was sie bedeuten

Comedones

Die häufigste Art von Akne ist die Lokalisation hauptsächlich im Gesicht. Sie bilden sich im Haarfollikel, der mit abgestorbenen Hautzellen und einer übermäßigen Menge an Hautsekret verstopft ist. Komedonen verwandeln sich in kleine Erhebungen (Papeln) mit weißen oder schwarzen Punkten in der Mitte.

Diese Art von Akne kann bestimmte Lebensmittel verursachen - reich an tierischem Fett, gebraten, würzig, salzig. Sie werden komedogen genannt.

"Dunkle Stellen"

Die schwarzen Stopfen auf der Oberfläche der Papeln, die sich zur Haut öffnen, sind mit überschüssigem Fett und Hautzellen gefüllt. Ihre Farbe wird nicht durch die Ansammlung von Schmutz verursacht, sondern durch die falsche Reflexion von Lichtstrahlen von verstopften Haarfollikeln sowie durch eine Änderung der Farbe von Talg in Kontakt mit Luft.

Manchmal ist das Auftreten einer Pathologie mit der unsachgemäßen Verwendung von Kosmetika auf der Basis von Ölen und feuchtigkeitsspendenden Komponenten verbunden. Was zählt, ist Umweltverschmutzung und hohe Luftfeuchtigkeit. Darüber hinaus können durch übermäßigen Gebrauch von Seife und anderen Reinigungsmitteln Mitesser auftreten. Trockene Haut führt zu einer erhöhten Talgproduktion und verstopften Poren.

Offene Komedonen bilden sich häufig an Stirn, Kinn und Nase. Normalerweise reichen rezeptfreie Aknemedikamente für ihre Behandlung aus..

"Weiße Köpfe"

Wenn der Ausscheidungsgang der Talgdrüse und des Haarfollikels vollständig verstopft ist, tritt Akne mit weißen eitrigen Köpfen auf - geschlossene Komedonen. Ihr Inhalt fällt nicht auf die Hautoberfläche, sammelt sich unter der oberen Schicht an und verursacht die Bildung einer Blase. Da Talg nicht mit Luft in Kontakt kommt, tritt seine Verdunkelung nicht auf. Akne kann auch mit Kosmetika behandelt werden..

Nicht entzündete Komedonen gehen nicht mit Rötungen und Schwellungen der Haut einher. Sie reagieren gut genug auf die Verwendung von Salicylsäure. Diese Substanz schält abgestorbene Zellen ab und öffnet den Weg für überschüssiges Talg. Salicylsäure ist Teil spezieller Lotionen, Stärkungsmittel und Feuchtigkeitscremes.

Akne mit weißen Köpfen ist weniger behandelbar. Neben Salicylsäure werden Retinoide, insbesondere Differin, eingesetzt, um diese zu eliminieren..

Papular

Mit Entzündungen verwandeln sich Komedonen in eine papulöse Form von Akne. Der Prozess ist mit der Vermehrung pathogener Bakterien in den Talgdrüsen verbunden, die Entzündungen und Eiterbildung verursachen. Auf der Hautoberfläche bilden sich kleine zarte rosa oder rote Tuberkel. Die Haut um sie herum ist oft etwas hyperämisch. Eine solche Akne kann berührungsempfindlich sein, begleitet von leichtem Juckreiz. Das Zusammendrücken des Inhalts verstärkt den Entzündungsprozess und führt anschließend zu Narben.

Eine große Anzahl von Papeln ist ein Zeichen für mittelschwere oder schwere Akne und erfordert die Behandlung durch einen Dermatologen. Akne entzündlicher Natur ist weniger behandelbar als Komedonen. Um sie zu beseitigen, werden Produkte auf Benzoylperoxidbasis, topische und orale Antibiotika sowie Isotretinoinpräparate verwendet.

Pustel

Dies sind Abszesse, die sich oft aus Komedonen mit weißen Köpfen entwickeln. Um den Fokus herum befindet sich ein rot entzündeter Rand. Die pathologische Formation selbst ist mit weißem oder gelbem Eiter gefüllt. Es kann eine unregelmäßige Form haben, pustelartige Akne verschmelzen oft miteinander und ragen über die Hautoberfläche hinaus. Normalerweise ist das Auftreten von Pustelelementen nicht mit einer ausgeprägten bakteriellen Infektion verbunden..

Vermeiden Sie es, Akne zu quetschen, da dies zu dunklen Flecken (Hyperpigmentierung) oder Narben auf der Haut führt.

Induktiv oder Knoten

Eine Art von subkutaner Akne, die wie große, schmerzhafte Tuberkel oder Knoten aussieht. Sie treten mit einer vollständigen Verstopfung des Ductus der Talgdrüse, Reizung und Entzündung des umgebenden Hautgewebes auf..

Bei Berührung sind dies dichte Formationen. Akne dringt tief in die Hautstruktur ein, sie sind oft schmerzhaft. Wenn solche Formationen auftreten, ist die Hilfe eines Arztes erforderlich. Normalerweise genug Medikamente mit Isotretinoin für den internen Gebrauch innerhalb von sechs Monaten.

Abszess

Mit der Eiterung von induktiver Akne aufgrund der Vermehrung pathogener Bakterien bilden sich zystische Formationen - abszessive Akne. Sie sind mit eitrigem Inhalt gefüllt und ähneln Furunkeln. Die Läsionen sind schmerzhaft, fühlen sich normalerweise weich an und bilden nach dem Öffnen tiefe atrophische Narben.

Der Krankheitsverlauf ist rezidivierend. Die Hilfe eines Dermatologen ist erforderlich, und häufig ist die Konsultation anderer Spezialisten erforderlich, beispielsweise eines Endokrinologen oder Immunologen. Isotretinoin wird zur Behandlung verwendet. Ein Abszess kann chirurgisch entfernt werden.

Knotige und abszessive Akne treten häufig mit einer erblichen Veranlagung auf. Sie können gleichzeitig mit Komedonen beobachtet werden, treten mit dem Fortschreiten papulöser oder pustelartiger Formen auf und verbinden sich auch zu knotigen abszessiven Formationen.

Schleimig

Sie treten auf, wenn Entzündungen in die tieferen Hautschichten eindringen, während sich winzige Hohlräume bilden, die mit eitrigem Inhalt gefüllt sind. Auf der Hautoberfläche äußert sich dies im Auftreten einer weit verbreiteten Tuberositas. Phlegmonöse Hohlräume verschmelzen allmählich zu großen Herden und bilden Knoten eines rotvioletten Farbtons.

Phlegmonöse Formationen brechen allmählich aus und eitriger Inhalt, oft mit einer Beimischung von Blut, tritt durch mehrere Löcher aus. Der Krankheitsverlauf ist lang, es ist sehr schwer zu behandeln.

Conglobate

Dies ist eine der schwersten Formen von Akne. Konglobatische Akne tritt häufig auf dem Rücken, dem Nacken, der Brust und im Gesäß auf. Es sind viele entzündete Follikel, die mit benachbarten Entzündungsgebieten verschmelzen..

Akne tritt am Körper eines Erwachsenen auf, normalerweise bei Männern. Sie können mit Testosteron oder anabolen Steroiden assoziiert sein. Ihr anderer Name ist fulminant. Der Ausbruch der Krankheit kann als Arthritis auftreten, gefolgt von einer starken Aknebildung im ganzen Körper. Wenden Sie sich zur angemessenen Behandlung der Erkrankung an einen Dermatologen.

Konglobate Akne kann eine genetisch bedingte Krankheit begleiten - das Klinefelter-Syndrom (Trisomie XXY). In diesem Fall können sie an jedem Körperteil oberhalb der Knie auftreten. Die Pathologie geht mit eitrigen Schäden an Gelenken und Nieren einher..

Schweregrad und Behandlungsprinzipien

Welche Akne und in welcher Menge werden mit unterschiedlicher Schwere der Akne beobachtet:

  • mild: weniger als 20 schwarze Punkte oder weiße Köpfe, weniger als 15 Papeln oder Pusteln und die Gesamtzahl der Akne beträgt nicht mehr als 30;
  • mäßiger Schweregrad: 20 bis 100 Komedonen, bis zu 50 entzündete Akne oder eine Gesamtzahl von Herden bis zu 125;
  • schwerwiegend: Es gibt mehrere abszessive Mitesser in einem dunkelroten oder violetten Farbton.

Wie man mit ihnen umgeht?

Bei einem milden Grad ist die Verwendung spezieller kosmetischer Lotionen für 2 Monate ausreichend. Die mäßige Schwere der Läsion erfordert die Ernennung von Medikamenten. Die Behandlung dauert mehrere Wochen und oft steigt der Schweregrad der Akne sogar beim ersten Mal nach Beginn an.

In schweren Fällen besteht die Hauptaufgabe darin, Entzündungen und Narben zu reduzieren. Der Arzt kann eine Vielzahl von Medikamenten und Physiotherapie verschreiben, um das Erscheinungsbild der Haut und den Zustand der Talgdrüsen zu verbessern..

Video: Akne Heilmittel Übersicht

Zur Behandlung verschiedener Arten von Akne wird eine lokale Therapie angewendet. Dies sind Medikamente, die direkt auf die betroffene Stelle aufgetragen werden, eine Vielzahl von Salben und Cremes gegen Akne. Sie enthalten Substanzen wie Benzoylperoxid, Resorcin, Salicylsäure, Schwefelderivate, Zink. Verschreibungspflichtige Medikamente werden auch verwendet, beispielsweise antibakterielle Cremes und Salben mit Retinoiden.

Für die systemische Therapie werden Tablettenmedikamente verwendet. Antibiotika werden verschrieben - Tetracyclin, Doxycyclin, Erythromycin. Sie zerstören Bakterien, die Entzündungen und Eiterung verursachen. Falls erforderlich, verschreibt der Arzt andere Medikamente:

  • orale Kontrazeptiva zur Normalisierung des Hormonspiegels bei Frauen;
  • Spironolacton;
  • antiandrogene Substanzen;
  • Isotretinoin (ein Derivat von Vitamin A).

Isotretinoinpräparate sind sehr wirksam bei der Behandlung von Akne. Aufgrund einer ausreichenden Anzahl von Nebenwirkungen und Kontraindikationen sollten sie jedoch nur von einem Arzt verschrieben werden.

Andere Arten von Akne

Zusätzlich zu Akne kann Akne bei einigen Krankheiten auftreten..

Psoriasis-Akne

Psoriasis-Akne oder tropfenförmige Psoriasis ist nicht mit einer Blockade der Ausscheidungsgänge der Talgdrüsen und Haarfollikel verbunden. Sie sind auch nicht mit der pathogenen mikrobiellen Flora der Haut assoziiert. Psoriasis-Akne ist ein multipler, kleiner, schmerzloser, gelb-rosa Pickel. Sie erscheinen auf dem Rücken und der Brust und breiten sich dann auf die Beine aus, seltener auf Gesicht, Ohren und Kopfhaut. Bei Kindern befindet sich eine solche Akne häufig um den Anus herum, was zu starkem Juckreiz führt..

Der Ausschlag ist normalerweise mit der Aktivierung von Candida-Gattungen oder Hefemikroorganismen verbunden, die eine seborrhoische Dermatitis verursachen. Seltener verursacht es Staphylococcus oder Papillomavirus. Störungen des Immunsystems beeinflussen den Hautzustand und führen zum Auftreten kleiner Pickel. Die Therapie der Krankheit wird durch Glukokortikoide und ultraviolette Strahlung durchgeführt..

Rosazea

Die Krankheit wird durch eine erhöhte Hautreaktion auf äußere Reizungen und eine erhöhte Durchlässigkeit der Blutkapillaren verursacht. Es erscheint als kleine rote Flecken auf den Wangen und der Nase. Wenn größere Gefäße leiden, bilden sich an ihrer Stelle violette Flecken..

Eine erhöhte Gefäßpermeabilität ist auf ihre veränderte Reaktivität gegenüber Signalen des Nervensystems zurückzuführen. Daher werden Rosacea-Herde nach dem Verzehr von heißen Getränken, würzigen Speisen oder zum Beispiel, wenn sie von einem Frost in einen warmen Raum fallen, heller. Hautausschläge bei Rosacea sind nicht mit einer Infektion verbunden und erfordern eine andere Behandlung als normale Akne.

Akne Neugeborene

Elemente sind auf Gesicht und Kopf des Neugeborenen und des Säuglings lokalisiert. Sie sehen aus wie kleine weiße Pickel, seltener Tuberkel (Papeln) und Pusteln. Eine solche Akne unterscheidet sich von einem allergischen Ausschlag in der unveränderten umgebenden Haut, dem Fehlen von Juckreiz und dem Zusammenhang mit der Verwendung neuer Arten von Lebensmitteln. Der Allgemeinzustand des Kindes ändert sich nicht.

Nach drei Monaten verschwindet der Ausschlag normalerweise. Sein Auftreten ist auf ein hormonelles Ungleichgewicht bei der Mutter während der Schwangerschaft zurückzuführen. Wenn die Akne von Neugeborenen bei einem Kind über einem Jahr anhält, ist dies nicht mehr die Norm und erfordert eine Konsultation eines Dermatologen.

Akne bei Kindern

Diese Form der Krankheit geht mit dem Auftreten einer großen Anzahl entzündlicher Elemente bei kleinen Kindern einher - Papeln (rote Tuberkel) und Pusteln (Pusteln). Normalerweise wird die Pathologie durch Verletzungen des endokrinen Systems des Kindes verursacht - Nebennierenhyperplasie, Tumoren, die Androgene produzieren. Wenn ein Hautausschlag auftritt, ist daher eine gründliche Untersuchung erforderlich.

Inverse Akne

Die Niederlage der Talgdrüsen mit dieser Pathologie geht mit einer Entzündung der angrenzenden Schweißdrüsen einher. Infolgedessen bilden sich große Geschwüre, die bis zur Haut durchbrechen. Die Herde befinden sich normalerweise unter den Achselhöhlen, um die Brustwarzen, in der Nabelgegend und im Perineum..

Inverse Akne tritt ein zweites Mal vor dem Hintergrund schwerer Akne auf. Ihr Aussehen wird durch Hautreizungen, Schwitzen, Fettleibigkeit und mechanische Beanspruchung erleichtert. Sie sehen aus wie kleine erhöhte Formationen, die sich mit der Freisetzung von Eiter allmählich erweichen und öffnen. Allmählich heilt der Fokus und vernarbt mit der Bildung einer ziemlich großen zurückgezogenen Narbe. Der Krankheitsverlauf ist lang, schwer zu behandeln.

Lesen Sie den vorherigen Artikel, um Aknenarben im Gesicht zu entfernen.

Fulminante Akne

Dies ist eine schwerwiegende Komplikation der häufigen jugendlichen entzündlichen Akne. Vor dem Hintergrund eines stabilen Krankheitsverlaufs steigt die Temperatur plötzlich an, es treten Anzeichen einer Vergiftung auf. Pusteln erscheinen auf der Haut des ganzen Körpers, mit Ausnahme des Kopfes, schnell nekrotisch mit der Bildung von Geschwüren und anschließenden Narben.

Akne-Fulminanten betreffen häufig Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren mit Begleiterkrankungen der Verdauungsorgane, z. B. Kolitis oder Morbus Crohn. Es wird angenommen, dass die irrationale Behandlung von Akne mit Antibiotika, Retinoiden und Hormonen eine gewisse Rolle in ihrem Aussehen spielt.

Tropische Akne

Erscheint hauptsächlich bei jungen Frauen nach dem Auftragen von Sonnenschutzkosmetik und dem Aufenthalt in der Sonne oder in einem Solarium. Es wird durch die komedogene Wirkung solcher Kosmetika verursacht, die mit der Verstopfung der Ausscheidungskanäle der Talgdrüsen durch die darin enthaltenen oxidierten Öle von Kakao, Sanddorn und Kokosnuss verbunden sind..

Das Gesicht, der Hals, die Schultern und die Arme sind betroffen. Komedonen mit weißen Köpfen, Papeln und Pusteln erscheinen auf der Haut. Ein Ausschlag tritt im Sommer auf und verschwindet im Winter.

Excoriated Akne

Diese Art von Akne ist eine Komplikation der häufigen Akne bei Menschen mit einer Neurose von Zwangszuständen, häufiger bei Frauen. Als sie einen Pickel bemerken, quetschen sie ihn sofort aus, kratzen und beschädigen die Haut. Infolgedessen verbindet sich eine bakterielle Infektion, es entstehen eitrige Elemente, die unter Bildung von Narben heilen.

Akne durch endokrine Erkrankungen

Ein Teil der Pathogenese von Akne ist eine Verletzung des Metabolismus von Hormonen, hauptsächlich Genitalien. Daher gehen viele Krankheiten, die mit einem hormonellen Ungleichgewicht einhergehen, mit verschiedenen Arten von Akne einher. Diese beinhalten:

  • Adrenogenitalsyndrom;
  • polyzystischer Eierstock;
  • Nebennierentumor;
  • Itsenko-Cushing-Syndrom;
  • einige Hypophysentumoren;
  • Diabetes und andere.

Seltene Formen

  • Keloid-Akne tritt bei jungen Männern auf, die sich den Kopf rasieren. Der Grund liegt in der Niederlage der Haarfollikel. Wenn eine solche Pathologie auftritt, sollte man aufhören, die Kopfhaut mit Shampoo zu waschen, und mit der Behandlung von Benzoyl mit Peroxid, Glukokortikoiden und manchmal Antibiotika beginnen.
  • Viele bakterielle Hauterkrankungen gehen mit Akne einher. Es ist jedoch keine vulgäre Akne. In diesem Fall werden andere Symptome zu den Hauptbeschwerden des Patienten - Juckreiz, Brennen, Rötung.
  • Eine falsche Behandlung von Akne mit Antibiotika kann durch eine gramnegative Follikulitis erschwert werden. Die Krankheit manifestiert sich in einem pustelartigen Ausschlag, der Akne ähnelt, sowie in der Bildung tiefer Abszesse.
  • Gesichtspyodermie ist eine schwere Form der Akne, von der nur Frauen unter 40 Jahren betroffen sind. Es geht einher mit dem Auftreten von Knötchen, Pusteln, die sich dann unter Bildung kleiner Geschwüre mit anschließender Narbenbildung öffnen. Die Krankheit beginnt plötzlich, oft bei Frauen, die noch nie an Akne gelitten haben, und schreitet schnell voran. Bei der Behandlung werden Isotretinoin und systemische Glukokortikoide verwendet..

Was tun mit Akne?

Akne jeglicher Art erfordert eine Langzeitbehandlung. Manchmal tritt eine Besserung sofort auf, aber häufiger ändert sich der Hautzustand in den ersten Wochen oder Monaten nicht. Der Patient sollte nicht zu viele Medikamente gleichzeitig einnehmen. Dies kann zu Hauttrockenheit und Körperreaktionen in Form einer erhöhten Talgproduktion führen..

Wenn Hautläsionen auftreten, ist eine Untersuchung durch einen Dermatologen erforderlich. Dies ist notwendig, um Akne von anderen Hauterkrankungen zu unterscheiden, wie zum Beispiel:

Rotvioletter Ausschlag

Guten Tag, vor einem Jahr im März, Hautausschläge im Rückenbereich kleiner eitriger und gewöhnlicher Pickel mit Verdickung, juckten nicht und egal wie besorgt sie waren, ich dachte zu Beginn des Frühlings, vielleicht eine Allergie. Zwei Monate später begann Akne auf den Bauch und die Brust zu sinken. Dann ging ich im Sommer zu einem Dermatologen, verschrieb mir ein Acryderm und Kohle, aber nichts half, sie schickten mich zu einem Gastroenterologen. Nachdem ich den nächsten Spezialisten besucht und mich mit dem gleichen Winkel und Metranidozol behandelt hatte, traten keine Änderungen auf. Ich ging zum Therapeuten, weil Rotviolette Flecken an den Beinen traten bereits im Juli im Bereich unterhalb des Priesters in den äußeren Bereichen der Beine auf. Der Therapeut verschrieb Aevit und Prednidazol, ich trank den Filter nicht mehr. Es gab keine Wirkung. Die Behandlung half nicht, dann wurde ich zu einem Allergologen geschickt, ich trank ein Antihistaminikum und eine Hautcreme. Im Moment haben bereits Flecken meine Beine unter den Knien bedeckt, auch an den Händen bis zu den Ellbogen. Wie sich die Flecken verhalten, morgens blass, abends violett, Akne mit Kondenswasser im ganzen Körper, nicht jucken, eitrig selten auftreten, auf den Wangen näher am Hinterkopf, im Gesicht, auf der Brust. Viele Fragen aller Art gestellt, überall in der Regel kommt der Sommer, beängstigend zum Ausziehen.

Im Dienste des Ask a Doctor steht eine Online-Konsultation eines Dermatologen zu allen Problemen zur Verfügung, die Sie betreffen. Erfahrene Ärzte beraten Sie rund um die Uhr und kostenlos. Stellen Sie Ihre Frage und erhalten Sie sofort eine Antwort!

Wie Flecken nach Akne loszuwerden

Problemlose und saubere Haut ist nicht nur Schönheit, sondern auch ein Beweis für die Gesundheit unseres Körpers. Akne auf der Haut von Gesicht und Körper ist ein eher unangenehmes Phänomen. Es gibt viele Möglichkeiten, um mit diesem Problem umzugehen, aber die Beseitigung von Akne kann neue Probleme verursachen, die mit dem Auftreten von Flecken und Spuren ihrer Entfernung verbunden sind. Es können rotbraune Flecken oder Besenreiser sein..

Viele haben ein so großes Problem wie Flecken nach Akne. Es sieht unästhetisch aus und macht einen Menschen komplex und versteckt seinen Körper. Akne entdeckt, wie man sie loswird - das ist vielleicht die Frage, die viele interessiert. In diesem Test erfahren Sie mehr über Manipulationen, mit denen Sie dieses Problem für immer aus dem Speicher löschen können..

Blaue Akne-Flecken

Es gibt mehrere Ursachen für Akne-Markierungen. Dies kann auf eine unsachgemäße Behandlung von Anfang an oder auf einen unterbrochenen Kurs zurückzuführen sein.

Matveeva Anna Vyacheslavovna

Doktor der höchsten Kategorie, Kandidat der medizinischen Wissenschaften

Schauen wir uns Wege aus der Alternativmedizin an.

Also, nachdem Akne-Flecken bleiben, wie man loswird?

  1. Wenn Sie dunkle Flecken im Gesicht oder irgendwo auf Ihrem Körper haben, ist dies höchstwahrscheinlich mit einer Melanin-Dysfunktion in der Haut verbunden. In diesem Fall sind solche Gemische wirksam:
    1 Eiweiß sollte mit 2 Teelöffeln Zitronensaft (frisch gepresst) gemischt werden. Sie müssen den Fleck selbst auftragen und nach ca. 15 Minuten abspülen.
    Mischen Sie einen halben Esslöffel weißes Tonpulver mit 2 Teelöffeln Zitronensaft und fügen Sie etwas Wasser hinzu, um die Masse cremig zu machen. Wir bewerben uns auch an verschiedenen Stellen, lassen es 10-15 Minuten einwirken, danach waschen wir uns.
  2. Tomatensaft hat aufhellende Eigenschaften. Sie schmieren die betroffenen Bereiche.
  3. Gurken Dieses Produkt ist seit langem bei Frauen beliebt, die die Haut aufhellen oder einfach oft verschiedene Masken für die Haut des Körpers herstellen. Reiben Sie die Gurke und geben Sie ein paar Zweige gehackte Petersilie hinein. Salben Sie dann die Problemzonen mit diesem Brei und waschen Sie ihn nach einer halben Stunde ab.
  4. Mandelöl zeigt Ihnen, wie Sie Akne-Flecken schnell loswerden können. Es muss mit Massagebewegungen auf die Haut aufgetragen werden..
  5. Ätherische Öle sind auch ein wirksamer Weg, um das Problem zu lösen. Zum Beispiel kann Rosmarin oder Weihrauchöl in Problembereiche gerieben werden.
  6. Zimt und Honig. Wenn Sie 1 Teelöffel beider Komponenten einfüllen, erhalten wir ein Durcheinander, das etwa 20 bis 25 Minuten lang angewendet werden muss.

Oben haben wir uns angesehen, wie wir blaue Flecken nach Akne entfernen können, indem wir nur traditionelle Rezepte und natürliche Produkte verwenden..

Vielleicht ist es viel besser, mit Kräutern behandelt zu werden als einige wirksame Medikamente oder Antibiotika, aber leider ist die traditionelle Medizin in einigen Fällen machtlos..

Daher können Sie sich später in der Veröffentlichung mit einigen Empfehlungen zur medizinischen Behandlung vertraut machen. Wenn Sie sich jedoch für die Einnahme von Medikamenten entscheiden, sollten Sie einen Termin bei einem Spezialisten vereinbaren.

Nun, blaue Flecken von Akne, wie man sie loswird. Wenn natürliche Heilmittel Ihnen nicht geholfen haben, lassen Sie uns sehen, was zulässig ist, um das Verschwinden von blauen Flecken nach Akne auszunutzen:

  1. Salicylalkohol. Es ist notwendig, die Problembereiche zwei Wochen lang abzuwischen, dann eine Woche lang Kefir anstelle von Salicylalkohol zu verwenden und dann zum Behandlungsverlauf zurückzukehren.
  2. Eine Creme mit Milchsäure oder Kojisäure hat heilende Eigenschaften und verhindert zusätzlich das Auftreten von neuem Melanin (dh eine weitere Verdunkelung des Flecks)..
  3. Eine Creme, die Quecksilber enthält, gilt als sehr wirksames Mittel im Kampf gegen Flecken nach Akne. Vor der Verwendung muss jedoch die Empfindlichkeit getestet werden.
  4. Kosmetisches Paraffin muss geschmolzen werden und nach einem Wattestäbchen die wunden Stellen salben. Wenn Sie an Rosacea leiden (oder die Leute immer noch „Sosuli Mesh“ sagen), ist diese Methode nichts für Sie.
  5. Peeling. Sein Wesen legt nahe, dass unter Beteiligung spezieller Werkzeuge oder Chemikalien die Oberflächenschicht des Hautepithels entfernt wird.
  6. Laserbehandlung. Im Kern ähnelt es dem Schälen, der Unterschied besteht darin, dass ein moderner Laser als Werkzeug verwendet wird. Diese Methode ist effektiv und hilft, die Haut zu glätten..
  7. Plastische Chirurgie. Dies ist ein wirksamer, aber mutiger Schritt, da jeder chirurgische Eingriff eine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellt. Dieses Verfahren ist für Menschen angezeigt, bei denen Akne nicht nur dunkle Flecken, sondern auch Narben sind. Das Wesentliche des Verfahrens ist, dass der Arzt die Narbe schneidet und sorgfältig näht, so dass nach einer bestimmten Zeit eine kleine Narbe anstelle der großen Narbe verbleibt und diese auch später vollständig verschwindet.

So entfernen Sie Aknenarben

Das folgende Rezept kann bei der Beseitigung von Aknenarben helfen. Es ist notwendig, eine solche Abkochung vorzubereiten: Waschen Sie ein Bündel Petersilie, gießen Sie es mit einem Glas Wasser und kochen Sie. Bestehen Sie mindestens 2 Stunden darauf, gießen Sie es in Formen, um das Eis einzufrieren, und stellen Sie es in den Gefrierschrank. Das Gesicht muss zweimal täglich mit gefrorenen Würfeln abgewischt werden: morgens und abends.

Die traditionelle Medizin empfiehlt ein anderes Rezept für den Umgang mit Narben. Bestehen Sie 10 Tage lang an einem dunklen Ort zwei Esslöffel Johanniskraut auf einem Glas Alkohol. Die Lösung sollte täglich bei Akne angewendet werden..

Nicht weniger wirksam kann verdünnter Apfelessig im Verhältnis 1: 3 sein. Diese Lösung muss täglich gewaschen werden. Im Kampf gegen alte Narben muss ein in dieser Lösung getränkter Lappen 5 Minuten lang auf das Gesicht aufgetragen werden.

Denken Sie daran, dass die traditionelle Medizin nicht immer einen positiven Einfluss auf den Zustand des Körpers haben kann. Ihre Anwendung muss auf den Empfehlungen spezialisierter Spezialisten beruhen.

Bewertungen

Bewertungen darüber, wie man Flecken nach Akne loswird, sagen, dass Menschen Volksheilmittel bevorzugen, weil sie sicher und kostengünstig sind. Laut Statistik werden 54% mit unkonventionellen Methoden behandelt, 25% mit Laserbehandlung, 16% mit Medikamenten und nur 5% entscheiden sich für einen chirurgischen Eingriff. Wenn wir uns also die Bewertungen ansehen, wie man Akne-Flecken loswird, kommen wir zu dem Schluss, dass jeder Einzelne eine persönliche Einstellung braucht. Welche Behandlungsmethode zu wählen ist, ist bereits eine private Angelegenheit für alle. Hauptsache, sie ist für Sie geeignet und schadet Ihrer Gesundheit nicht.

Arten von Akne

Es ist äußerst selten, mit Akne umzugehen, die von selbst auftritt, da verschiedene Arten von Akne einen unterschiedlichen Behandlungsansatz erfordern und das Arsenal an Geldern zu Hause gering ist.

Das Abwischen mit einer Lösung von Kaliumpermanganat ist unwirksam, und die Selbstmedikation mit Medikamenten ist mit Schäden behaftet.

Akne wässrig

Wässrige Eruptionen sind inkonsistent, sie brechen aus und vergehen unvorhersehbar. Meistens im Winter, wenn eine Person viel Kleidung hat. Aber ein solcher Ausschlag tritt im Sommer auf. Im Winter werden wässrige Hautausschläge meist nicht einfach behandelt: Sie sind unter der Kleidung nicht sichtbar. Aber auf diese Weise behauptet der Körper ein ernstes Problem damit..

Eine wässrige Art von Akne tritt mit einer allergischen Reaktion auf Kleidungsmaterial, Pollen, Sonne und einige Lebensmittel auf. Dies kann das Ergebnis der Aktivität der Talgdrüsen sein, und dies ist die häufigste Ursache. Der Schuldige solcher Hautmanifestationen kann trockene Haut sein. Beim Reiben der Kleidung wird die für die Befeuchtung verantwortliche Hautschicht gelöscht und es tritt eine sehr starke Hautreizung auf, die zu Entzündungen und dem Auftreten von wässrigen Mitessern führt.

Bei den ersten Pickeln, die auf Ihren Händen auftauchen, müssen Sie den Alarm auslösen. Wenn Sie nicht darauf achten, wird nach einigen Tagen der gesamte Körper besprengt. Selbst wenn das Abwischen mit einer hausgemachten Lösung hilft, tritt für eine Weile nach einer Weile ein Rückfall auf, der viel intensiver ist als die anfänglichen Hautausschläge.

Hormonelle Akne

Es ist sehr unangenehm, auf eine bekannte Art von Akne zu stoßen, die hormonell bedingt ist. Der Körper "rebelliert" vor der Menstruation und der verletzlichste Ort, das Gesicht, schmückt sich auf jede erdenkliche Weise. Die Ursache in diesem Fall kann sogar die Aktivität der Großhirnrinde sein, aber normalerweise sind die „Schuldigen“ die Eierstöcke und Nebennieren. Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist der hormonelle Hintergrund ebenso instabil wie während der Pubertät bei Mädchen und Jungen. Hormonelle Akne kann den Gebrauch von Verhütungsmitteln sowie hormonbasierten Arzneimitteln provozieren. Bei älteren Frauen verursacht der Beginn der Akne Wechseljahre.

Ein weiterer Grund sind endokrine Erkrankungen, Probleme mit den Genitalien, Hypophyse. Um die genaue Ursache zu ermitteln, müssen Sie einen Endokrinologen aufsuchen und anschließend eine Reihe von Labortests durchführen.

Entzündete und allergische Akne

An Stellen, an denen es viele große Talgdrüsen gibt, kann regelmäßig Akne auftreten. Dies sind Rücken und Schultern sowie das Gesicht. Wangen, Nase, Stirn, Kinn. Dies sind die traditionellen Orte der entzündeten Art von Akne. Aber manchmal ist die Haut mit kleinen Pickeln bedeckt, und dies ist bereits charakteristisch für eine allergische Reaktion. Wenn solche Hautausschläge auftreten, müssen Sie einen Allergologen aufsuchen und Tests auf Allergentypen durchführen. Der Arzt wird daran interessiert sein, mehr über die Ernährung und den Lebensstil des Patienten sowie über die Kosmetik zu erfahren, die der Patient bevorzugt. Nachdem die Ursache herausgefunden wurde, wird eine Behandlung verordnet.

Akne kann sich in großer Zahl bilden und bei Akne handelt es sich um eine chronische Krankheit, bei der sich die Talgdrüsen entzünden und entzündete Akne auftritt. Mit dem Auftreten von eiternder Akne wird die Haut verletzt, nach der Heilung bleiben Narben und Flecken darauf. Um dies zu verhindern, ist es notwendig, die entzündete Akne richtig zu behandeln.

Erkältungen

Eine katarrhalische Art von Akne tritt bei einer ARI-Krankheit auf. Sie kann eine Manifestation des Herpes-simplex-Virus, Staphylococcus aureus, und eine Abnahme der Immunität sein. Allergische, dermatologische Manifestationen sowie Infektionskrankheiten können bei Erkältungen maskiert werden. Um ernsthafte Probleme mit Akne im Gesicht auszuschließen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, der die Art ihres Auftretens bestimmt.

Der Mensch allein kann nicht verstehen, dass seine Erkältung, wie es ihm scheint, eine Akne ist. Wenn ein Pickel an einer Stelle auftaucht, an der sich Schweiß und Talgdrüsen ansammeln, kann diese Stelle von Seborrhoe betroffen sein. Der Fokus über der Augenbraue zeigt eine Vergiftung und eine beeinträchtigte Darmfunktion an. Wenn der Schuldige an Erkältungen an den Lippen von Herpes der Schuldige ist, erfolgt die Behandlung mit antiviralen Medikamenten auf der Basis von Aciclovir.

Trockene und ölige Akne

Wenn fetthaltige Arten von Akne auftreten, wird dies sofort durch die Schwellung der Haut von weißer Farbe bemerkt. Es besteht sofort der Wunsch, herauszudrücken, aber dies kann nicht getan werden, da kein Kanal herausführt. Die Entfernung solcher Formationen gemäß den Indikationen wird von einem Dermatologen durchgeführt. Wenn es nicht stört und nicht wächst, ein fetter Pickel oder wen, ist es besser, nicht zu berühren.

Trockene Akne tritt häufig auf dem Rücken, den Schulterblättern und dem Juckreiz auf. Der Hauptgrund ist eine Allergie gegen Kleidung, normalerweise gegen synthetische Fasern. Bei fetthaltigen Lebensmitteln ist die Lokalisation von Akne dichter. Von Allergien bis hin zu Kosmetika tritt ein kleiner Ausschlag auf. Wenn die Kleidung den Schweiß nicht normal einweichen lässt, atmet die Haut nicht und es treten juckende Pickel auf.

Blaue, grüne und gelbe Akne

Alle diese sind Akne eitrig. Sie werden je nach Aussehen nach Farbe benannt. Wenn der Kopf mit leichtem Eiter gefüllt ist, hat der Pickel eine gelblich-weiße Farbe, aber wenn die Haut um den Pickel geschwollen und geschwollen ist, erscheint eine bläuliche Farbe. Intern eitrige Inhalte können eine grünliche Färbung annehmen, wenn sie lange Zeit nicht durchbrechen können.

Dunkle Akne oder besser gesagt "gefärbt" erfordert eine Behandlung. Wenn Sie sie ausführen, müssen Sie operiert werden, ohne dass der Kanal geöffnet werden kann. Daher müssen Sie den Inhalt beim Beenden unterstützen. Für diese Zwecke können Sie ein spezielles Akne-Gel verwenden. Ein ausgezeichnetes Mittel ist auch Aloe. Sie müssen ein Blatt nehmen, die obere Haut entfernen und ein Mullkissen vorbereiten, das etwas größer ist als der entzündete Bereich. Legen Sie ein Blatt auf Gaze und befestigen Sie es mit einer Scheibe an einer wunden Stelle, um es für die Nacht zu fixieren. Am Morgen wird in der Regel der Abszess gebrochen.

Gute Hilfe im Kampf gegen solche Akne bietet Jod. Sobald der Prozess der Entwicklung einer Akne mit eitrigem Inhalt geplant ist, müssen Sie die Stelle, die bereits ihre Farbe in zyanotisch geändert hat, mit Jod schmieren. Damit es später keine gelbgrünen Abszesse im Gesicht gibt.

Lesen Sie Mehr Über Hautkrankheiten

Behandlungsshampoos für seborrhoische Dermatitis am Kopf

Atherom

Volksheilmittel gegen seborrhoische Dermatitis am KopfWie behandelt man seborrhoische Dermatitis am Kopf zusätzlich zu Medikamenten? Die traditionelle Medizin hat verschiedene Mittel, um entzündliche Prozesse erfolgreich zu bewältigen, Juckreiz zu lindern und die Haut von Beschwerden zu befreien.

Gel "Badyaga": Gebrauchsanweisung, Indikationen, Bewertungen

Herpes

Gel "Badyaga" wurde in der Sowjetunion weit verbreitet, als es möglich war, Medikamente nur auf Rezept zu bekommen. Einfallsreiche Apotheker begannen, Menschen, die sich an sie wandten, "Badyaga" anzubieten, um sicherzustellen, dass dies ein Allheilmittel für alle Krankheiten war.

Borsäure

Melanom

Russischer NameLateinischer Name der Substanz BorsäureChemischer NameBruttoformelPharmakologische Gruppe der Substanz BorsäureNosologische Klassifikation (ICD-10)CAS-CodeEigenschaften des Stoffes BorsäureFarblos, glänzend, leicht fettig im Griff Flocken oder feines kristallines Pulver.